Energie-Selbstversorgung und Energiegewinnung

Die autarke Energiehybridstation zur Energie-Selbstversorgung

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie sind Ihr eigener Energieversorger. Geht nicht, sagen Sie? Das funktioniert, sagen wir!

Energie-Selbstversorgung ist leider noch immer keineswegs der Standard. Die derzeit bekannte Methode sieht vor, mit diversen Möglichkeiten wie Photovoltaik, Windkraft oder Blockheizkraftwerk Energie zu produzieren und in das allgemeine Stromnetz einzuspeisen. Der dabei entstehende Gewinn ist jedoch minimal im Vergleich zur möglichen Eigennutzung.

Eine zeitgemäße Lösung zur Energie-Selbstversorgung Ihres Green Buildings ist die sogenannte autarke Energiehybridstation (oder Hybrid-Energiestation). Sie läuft auch unter dem Namen HaWoCon - HausWohnContainer und erinnern dabei gleichzeitig an deren Erfinder - Harald, Wolfgang, Conrad.

Durch ein intelligentes Speicher- und Steuersystem wird die produzierte Energie gespeichert und für den Eigenbedarf wieder abgegeben. Die Grundmodule der Energiestation bringen eine Nennleistung von 1,5 Kilowatt, 2,5 Kilowatt, 4,5 Kilowatt und 7,2 Kilowatt auf. Auf Anfrage sind auch größere Hybrid-Energiestationen mit höheren Kapazitäten herstellbar.

Bei Anschluss einer PV-Anlage sind für die Energiestation  staatliche Zuschüsse für die Energiespeicherung erhältlich!
Im Infoblatt der HaWoCon-1,5 sind die Zuschüsse in einer Beispielrechnung beziffert.

Eine mobile Energiestation für autarke Energieversorgung ist ebenfalls verfügbar. Diese wurde für mobile Versorgungsanlagen in Afrika entwickelt und sind auch mit stationären Anlagen koppelbar. Dabei sind PV-Module bis zu 100 kWp anschließbar Das Grundmodul verfügt über eine Nennleistung von 9 kW. Stationen mit größeren Generatoren - zum Bespiel von Wankel - sind ebenfalls in die Station einbaubar. Für nähere Informationen können Sie unseren Flyer anfordern (englisch).

Besonders innovativ im Bereich der Energie-Selbstversorgung ist die Muräne®, eine Energiestation, die an ein Blockheizkraftwerk (BHKW) angeschlossen wird – mit möglichen Spitzenleistungen von bis zu 20 Kilowatt. Bei Reihenschaltung mehrerer Stationen kann die Leistung nach Bedarf erhöht werden!

Eine Alternative zum klassischen BHKW stellt die neue Generation der Wankel®-Supertech-Generatoren dar. Ein 4-rotoriger Generator mit bis zu 200 kW elekrischer Leistung ist derzeit für eine Zugmaschine der Deutschen Bahn im Einsatz. Zwei kleinere Generatoren werden für EADS-Hubschrauber genutzt. Zur netzunabhängigen Stromversorgung sind ebenfalls erste Wankel-Generatoren im Betrieb. Diese Technologie funktioniert auch mit Wasserstoff - einem Energieträger der Zukunft. Einige technische Details können der beigefügten Datei "AHK-Vortrag-GBG-newenergy" entnommen werden.

• AHK-Vortrag-gbg-newenergy

Energie-Selbstversorgung – Wer nicht investiert, verliert!

Energie-Selbstversorgung zahlt sich aus. Die Investitionskosten sind im Vergleich zur „konventionellen“ Lösung (Einspeisung in das allgemeine Netz) selbstverständlich höher, jedoch zeigt Ihnen folgende Rechnung den einzigartigen, langfristigen Vorteil auf:

„konventionelle“ Lösung
Investition: ca. 26.000 €
Amortisation nach ca. 4 Jahren
Gewinn nach 20 Jahren: 63.600 €

„intelligente“ Lösung
Investition: ca. 56.400 €
Amortisation nach ca. 5 Jahren
Gewinn nach 20 Jahren: 205.200 €

Dieser Rechnung wurde ein jährlicher Stromverbrauch von 36.000 Kilowatt-
stunden zugrunde gelegt. Details zu den Kalkulationen finden Sie im Download-Bereich. Eine individuelle Beratung ist hier selbstverständlich essenziell für den maximalen Gewinn. Denn es gibt viele Faktoren, die bei der Auswahl der jeweiligen Energieerzeuger sowie der Einrichtung der Energiestation eine wichtige Rolle spielen.

Wenden Sie sich an GBG-newenergy in Berlin, wenn Sie rentabel in die Energie-Selbstversorgung einsteigen möchten!

Kleinwindkrafträder und Solar

Nicht nur BHKW´s, auch Kleinwindkrafträder und Photovoltaikanlagen können Sie an die Muräne® anschließen, wenn es um die clevere Energie-Selbstversorgung geht. Auf diese Weise sind Sie in der Lage, saisonbedingte Energie-Engpässe auszugleichen. Daneben haben Sie die Möglichkeit zur Wärmespeicherung mit E-Tanks.

Weiterführende Informationen zur Energie-Selbstversorgung

Hier haben wir weitere Informationen rund um die Energie-Selbstversorgung, Kleinwindkrafträder und die Muräne®-Energiestation zusammengestellt.

Video zu Kleinwindkrafträdern

Im Video zur New Energy Messe in Husum erfahren Sie mehr über Kleinwindkrafträder zur Energie-Selbstversorgung. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von den Leistungen dieser Technologie für Ihr grünes Zuhause!